INTEGRIERTE UNTERNEHMENSPOLITIK
Die Direktion von MIDI EUROPE hat seine Unternehmenspolitik festgelegt und gewährleistet, dass diese:
 
- angebracht ist und die Ziele der Organisation, die Art, den Umfang und die Umweltauswirkungen ihrer Tätigkeiten, Produkte oder Dienstleistungen vertritt;
- versteht die Verpflichtung, sichere und gesunde Arbeitsbedingungen für die Prävention von arbeitsbedingten Verletzungen und Krankheiten zu;
- in Bezug auf Art und Umfang der Risiken der Organisation festgelegt ist;
- die Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung garantieren. Zur Vermeidung von Umweltverschmutzung. Die Beseitigung von Gefahren und die Verringerung der Risiken für die Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer
- eine Verpflichtung zur Einhaltung der geltenden rechtlichen Verpflichtungen und anderen Anforderungen, zu denen sich die Organisation verpflichtet, die auf ihre Umweltaspekte und ihre Risiken für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz bezogen sind;
- den Rahmen für die Festlegung und Überprüfung von Unternehmenszielen bieten. Umwelt und die Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer;
- die Verpflichtung zur Anhörung und Beteiligung von Arbeitnehmern und Arbeitnehmervertretern beinhalten;
- dokumentiert, implementiert und aufrechterhalten wird;
- von allen Menschen, die für die Organisation oder in ihrem Auftrag arbeiten, kommuniziert und verstanden wird;
- in der Öffentlichkeit und für alle interessierten Parteien verfügbar sind;
- regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass diese ansprechend und angemessen für die Organisation bleiben.

Integrierte Unternehmenspolitik
(Qualität – Sicherheit – Umwelt)

MIDI EUROPE stellt den Bezugspunkt für Italien, Frankreich, Spanien, der Schweiz, Rumänien, Polen, Tschechische Republik, der Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Montenegro, Mazedonien der Gruppe ISUZU Motors Limited; multinationales Unternehmen dar und verpflichtet sich die Achtung und den Schutz der Umwelt, sowie den Schutz ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten.
Inspiriert von der Mission von ISUZU Motors Limited

"To ensure the most advanced safety, economic and environmental performance as well as superb service"

Das Management ist von der Notwendigkeit überzeugt, sich mit Business-Problemen durch den Rückgriff auf moderne Konzepte der Gesamtqualität und sich mit deren kontinuierlichen Verbesserung zu beschäftigen. Die Qualität wird daher als strategischer Wert für das Erreichen der effektiven Organisation gesehen und wird im Laufe der Geschäftsaktivitäten mit einer Politik der Prävention verfolgt.

Jede Geschäftstätigkeit fixiert folgende Ziele:

- Herstellung von Produkten und die Erbringung von Dienstleistungen, die vollständig auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt sind, sowie im Bezug auf Qualität und Zuverlässigkeit und immer respektvoll mit den gesetzgebenden Einschränkungen auch für die Umwelt umzugehen und um die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu erfüllen;
- Nutzen der Technik durch verschiedene Arbeitsweisen um die Produktionseffizienz zu verbessern um die Verschmutzung und die Unfälle, sowie Berufskrankheiten zu verhindern;
- Das Vertrauensverhältnis mit den Kunden zu erhöhen;
- Die kontinuierliche Verbesserung im Bereich der Know-how für alle operativen Mitarbeiter zu verfolgen;
- Die Umweltauswirkungen zu analysieren und die Aktualisierung der Bewertung der Risiken, die mit der Tätigkeit verbunden sind diese zu identifizieren;
- Die Annahme angemessenen Verhaltens auf dem Gebiet der Gesundheit und Sicherheit, sowie der Umwelt zwischen Händlern, dem Handel und den Werkstätten die mit MIDI verbunden sind;
- Die den Willen von Isuzu Motors unterscheiden und sich für die Einführung wirksamerer Technologien zur Verhinderung von „Global Warning „ für die Erhaltung der Umwelt einsetzt;
- Die so eingestellt sind, dass eine ausreichende Begründung für jeden Vorgesetzten abzugeben ist, so dass die Leistung stets motiviert und mit dem Bewusstsein seiner Bedeutung für die Qualität, den Umweltschutz und die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz durchgeführt werden;
- Die internen Potenziale zu verbessern durch eine stärkere Einbeziehung der Menschen und in der Weise, dass jeder von ihnen die Bedeutung ihrer Arbeit für den Erfolg des Unternehmens sieht;
- Die eine konstante Analyse durchführen um Methoden zur Optimierung und Definition von Aktivitäten in Verfahren zu entwickeln, um Fehler zu vermeiden, um somit nicht unnötig Zeit zu verschwenden und die Einhaltung der gewünschten Eigenschaften zu gewährleisten.
- Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen zur Vorbeugung von arbeitsbedingten Verletzungen und Krankheiten schaffen;
- Arbeitnehmer und Arbeitnehmervertreter in Fragen der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes konsultieren und einbeziehen.
Zusätzlich zu diesen "allgemeinen" Zielen definiert die Direktion während den regelmäßigen Sitzungen des integrierten Managements zusätzliche spezifische Ziele, die immer nach Ablauf der vorgegebenen Zeitspanne zu überprüfen sind.
 

Datensicherheitspolitik

Beschreibung der Politik

Die Sicherheitspolitik von Midi Europe stellt die Verpflichtung der Organisation gegenüber Kunden und Dritten dar, die Sicherheit der Daten, der physischen, logischen und organisationstechnischen Instrumente, die die Datenverarbeitung in allen Schritten durchführen, zu gewährleisten.

Die Datensicherheitspolitik von Midi Europe orientiert sich an folgenden Grundsätzen:
Der Organisation volle Kenntnis über die verwalteten Daten und die Bewertung Ihrer kritischen Punkte gewährleisten, um die Implementierung der geeigneten Schutzniveaus zu erleichtern.
Den sicheren Zugriff auf die Daten gewährleisten, um eine nicht genehmigte oder ohne die notwendigen Rechte durchgeführte Verarbeitung zu vermeiden.
Gewährleisten, dass die Organisation und Dritte bei der Datenverarbeitung zusammenarbeiten, wobei Verfahren angewandt werden, die geeignete Schutzniveaus einhalten.
Gewährleisten, dass sich die Organisation und die Dritten, die an der Datenverarbeitung mitarbeiten, der Problematik bezüglich der Sicherheit vollauf bewusst sind.
Gewährleisten, dass die Anomalien und Unfälle, die Auswirkungen auf das IT-System und auf die Schutzniveaus des Unternehmens haben, über leistungsfähige Präventions-, Kommunikations- und Reaktionssysteme rechtzeitig erkannt und richtig gehandhabt werden, um die Auswirkungen auf das Business so niedrig wie möglich zu halten.
Gewährleisten, dass der Zutritt zu den Sitzen und den einzelnen Räumen des Unternehmens ausschließlich autorisiertem Personal vorbehalten ist, um die Sicherheit der Bereiche und der vorhandenen Einstellungen zu garantieren.
Die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen und der Sicherheitsstandards, die in den Verträgen mit Dritten festgelegt sind, gewährleisten.
Die Erfassung von Anomalien, Unfällen und Schwachpunkten des IT-Systems gewährleisten, um die Sicherheitsstandards einzuhalten und die Verfügbarkeit der Dienste und der Daten zu garantieren.
Die Business Continuity des Unternehmens und die Disaster Recovery über die Anwendung festgelegter Sicherheitsverfahren gewährleisten.

 

Ausstellungsdatum: 23/06/2017
Die Direktion

Bescheinigungen - Organisationsmodell  - Ethikkodex